Mietbedingungen


Die Mindestmietdauer für die Ferienwohnungen und Ferienhäuser beträgt normalerweise eine Woche, von Samstag auf Samstag. Von September bis Mai kann nach Vereinbarung auch an anderen Tagen an- und abgereist werden. Zimmer werden  tageweise vermietet.
Die angegebenen Preise der Apartments und Ferienhäuser gelten nur für die Unterbringung/Woche, Tagespreise müssen vereinbart werden.

Typologie der Apartments:
1 Zi.app.     Doppelzimmer mit Kochecke, Eßtisch und Bad
2 Zi.app.     Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Kochecke, Eßtisch und Bad
3 Zi.app.     2 Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Kochecke, Eßtisch und Bad
       
In den Häusern mit Verpflegungsmöglichkeit kostet ein Frühstück  etwa 6 € / Person und  ein dreigängiges Abendmenü  etwa 20 - 25  € / Person. Die Mahlzeiten werden mit den Besitzern vor Ort  vereinbart. Kinder von  2-10 bekommen in der Regel einen Rabatt von 50 %

Die angegebenen Preise für die Zimmer gelten nur für die Unterbringung/Nacht und wenn mit B&B angegeben,  inklusive Frühstück

Nachdem Sie sich versichert haben, dass das gewünschte Wohnobjekt frei ist, können Sie per E-mail, Fax oder telefonisch reservieren. Daraufhin erhalten Sie eine Buchungsbestätigung/Mietvertrag per E-Mail, mit Angabe des Namens und der Adresse des Vermieters und  der Bankverbindung auf die Sie innerhalb von 3 Tagen die Anzahlung überweisen müssen. Den Mietvertrag faxen Sie bitte umgehend unterschrieben zurück, wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind, erst damit wird Ihre Buchung wirksam.

Wenn Die Anzahlung auf das Konto von Corinna Hörmann zu bezahlen ist , bekommen Sie bei Eingang des unterschriebenen Mietvertrages einen Sicherungschein und es wird außerdem eine Buchungsgebühr von 5 Euro / Person erhoben
Die Restzahlung erfolgt vor Ort bei Übernahme der Wohnung direkt an den Vermieter.  Abweichungen, werden in den einzelnen Mietverträgen aufgeführt.


Sollten Sie von Ihrer Buchung zurücktreten, und keine Ersatzperson finden, die das von Ihnen gebuchte Apartment übernimmt, berechnen wir oder der Vermieter in der Regel  folgende Stornogebühren

bis 60 Tage vor Reisebeginn       20% des Mietpreises
60-30 Tage vor Reisebeginn       50% des Mietpreises
30-15 Tage vor Reisebeginn     70% des Mietpreises
ab 15 Tage vor Reisebeginn      100 % des Mietpreises


Wir empfehlen Ihnen unbedingt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, diese erstattet Ihnen im Falle Ihres Rücktritts, die dem Vermieter geschuldeten Rücktrittsgebühren. Die besten Bedingungen in Form einer Jahresreiserücktrittsversicherung für die ganze Familie finden Sie bei:

 


reiseversicherung 

 

Bei der Buchung bekommen Sie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung, die Telefonnummern des Vermieters  und Ihre Reiseunterlagen, die Sie bitte mitnehmen mögen. Oft sind kleine abgelegene Orte nicht mit dem Navigator zu finden oder es gibt verschiedene gleichnamige Örtlichkeiten, so dass man sich nicht ausschließlich auf den Navigator verlassen kann.

Der Bezug der Wohnung kann zwischen 15 und 19 Uhr erfolgen, sollten Sie bedeutend früher anreisen, oder sich verspäten, bitten wir Sie, uns oder dem Vermieter dies mitzuteilen. An Ihrem letzten Ferientag verlassen Sie bitte die Wohnung/ das Ferienhaus oder Zimmer ordentlich und besenrein und nicht später als 10 Uhr.

Falls Sie Beanstandungen haben, melden Sie diese sofort dem Vermieter oder Ihrer Kontaktperson vor Ort, damit Abhilfe geschaffen werden kann.
 

 

Italien ist ein wasserarmes Land und es kann vor allem im Hochsommer zu Ausfällen der Wasserversorgung kommen. Hierfür haften weder die Vermieter noch der Reiseveranstalter.

 

Für von Ihnen verursachte Schäden haften Sie als Mieter selbst, melden Sie diese bitte ebenfalls dem Vermieter.

Bei Schlüsselübergabe durch den Vermieter wird in den meisten Häusern eine Kaution erhoben. Diese wird Ihnen am Ende Ihres Aufenthaltes bei ordnungsgemäßer Rückgabe der Ferienwohnung wieder zurückerstattet.


Und noch ein paar Tipps für Ihren Aufenthalt:

 genauere Informationen bekommen Sie mit den Buchungsunterlagen

 

Bettwäsche: In vielen Häusern wird Bettwäsche gestellt, manchmal gegen Bezahlung. Wenn Sie Ihre Bettwäsche selbst mitbringen, bedenken Sie, dass die Betten in Italien so wie in Frankreich gemacht werden, d.h. ein Unterlaken und als Oberbett ein Laken und eine Wolldecke, die am Fußende unter die Matratze eingeschlagen werden. Federbetten sind hier nicht üblich. Die Doppelbetten haben eine durchgehende Matratzen mit den Massen 160 x 180-200 cm die Einzelbetten 80 x 180-200 cm. Meist finden Sie die Matratzen mit Schonern bezogen , die Sie bitte nicht als Leintuch nutzen.

Bitte nehmen Sie für Ihre kleinen Kinder wasserundurchlässige Unterlagen mit !

 

Handtücher: auch wenn Handtücher vom Haus gestellt werden, sind Badetücher für Strand oder Pool immer selbst mitzubringen

 

Heizung: In allen angebotenen Häusern gibt es eine Heizung, die meist nach Verbrauch berechnet wird. Bedenken Sie jedoch, dass die Häuser in der Regel nicht so gut isoliert sind wie in Deutschland, deshalb ist heizen recht teuer. Gehen Sie mit der Heizung sparsam um und schließen Sie die Fenster, ziehen Sie sich auch im Haus recht warm an, da sonst der Preis für die Heizung unverhältnismäßig hoch sein kann.

 

Stecker: für die flachen Eurostecker brauchen Sie keinen Adapter aber für Geräte mit Schukostecker sollten Sie sich einen mitnehmen

 

Kaffee: wenn Sie Wert auf Filterkaffee legen, sollten Sie sich einen Filter, Filterpapier und deutschen Kaffee mitbringen, da die Ferienwohnungen in der Regel nur mit einem italienischen Espressokocher ausgestattet sind.

 

Einkaufen: Am Samstag sind die Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet und auch am Sonntag können Sie in manchen großen Supermärkten, wie z.B. im Ipercoop auf der Schnellstrasse zwischen Pisa und Pontedera, bzw. im Tourist-Market in Volterra einkaufen.

 

Bio-Produkte: Supermärkte wie COOP und CONAD haben eine gute Auswahl an Bioprodukten, Käse und Milch finden Sie in Casanova ( zwischen Terricciola und Selvatelle ) oder bei dem Landgut Lischeto ( Volterra , in Richtung Montecatini Valdicecina )